Aargauer Fussballverband

AFV bildet 16 neue Schiedsrichter aus

Vom 28.08. – 04.09.2021 fand in Gebenstorf der Grundausbildungskurs für Neu-Schiedsrichter statt. Alle 16 Teilnehmer durften letztlich verdientermassen ein Diplom entgegennehmen und werden künftig offizielle Verbandsspiele leiten.

In den zweieinhalb Tagen wurde den Teilnehmenden alle wichtigen Grundlagen der Spielregeln vermittelt. Die sehr erfahrenen Instruktoren Fredy Matter, Martin Abt, Venancius Antony, Christoph Eckert und Patrick Sonderegger)haben ihr Wissen mit ihrer sehr kompetenten und freudigen Art an die Teilnehmenden weitergegeben.

Wir fanden bei der Merz-Gruppe in Gebenstorf hervorragende Kursräumlichkeiten vor und wurden während dem ganzen Kurs hervorragend verpflegt durch Manuela Notter. Die Highlights waren sicherlich die leckeren Mittagessen, welche immer mit Suppe und einem gemischten Salat serviert wurden.

Am letzten Kurstag erhielten wir auch noch Besuch vom Verbandspräsidenten ehemals höchsten Schiedsrichter des Landes, Luigi Ponte, welcher ein paar Worte an die neuen Schiedsrichter richtete. Weiter gab Patrick Fricker, Präsident des SSV, ein paar Einblicke in ihre Tätigkeiten, zudem kam Reftools bei uns vorbei, damit sich die Schiedsrichter für ihre ersten Einsätze ausrüsten konnten.

Am dritten Kurstag mussten die Teilnehmenden den Fitnesstest absolvieren, welchen sie am Morgen in aller Früh im Stadion Au in Brugg hervorragend absolviert haben. Den Regeltest, welcher online über die Plattform "Socrative" durchgeführt wurde, haben alle Teilnehmenden souverän bestanden und die Erwartungen sogar übertroffen.

Bei der Brevetierung richtete Armando Granzotto (Leiter Wettspielkommission und Vizepräsident AFV) ein paar Worte an die neuen Schiedsrichter. Armando hat es verstanden, mit ein paar Anekdoten aus seiner aktiven Zeit, die Schiedsrichter sofort zu begeistern. Seine Kernbotschaft war: «Wir müssen uns gegenseitig respektieren und uns stets auf Augenhöhe begegnen, dabei ist der Umgang mit dem Gegenüber matchentscheidend!" Zeilen, welche wir von der Schiedsrichterausbildung doppelt und dreifach unterstreichen können.

Sehr schön, dass wieder Schiedsrichternachwuchs zu uns gestossen ist. Eine besondere Geschichte hat sich am letzten Kurstag ereignet. Marco Krepelka, welcher den Grundausbildungskurs besucht hat, musste am vorletzten Kurstag plötzlich abreisen, da seine Freundin in der Erwartung ihres ersten gemeinsamen Kindes war. Am späten Abend des letzten Kurstages hat Liam Marco das Licht der Welt erblickt. Für Schiedsrichternachwuchs ist also bereits gesorgt!

Es war ein Grundausbildungskurs, welcher von Disziplin, Freude und einem tollen Teamspirit geprägt war! Das macht Freude auf mehr! (AFV)

 

Die folgenden SR-Kandidaten dürfen wir in unserer Schiedsrichterfamilie recht herzlich begrüssen:

Ali

Mustafa

SC Zurzach

Brunner

Thomas

FC Fislisbach

Brütsch

Leandro

FC Aarau

Caggiano

Elia

FC Lenzburg

Di Bella

Carmelo

FC Wettingen

Emini

Valon

FC Kappelerhof

Gökdemir

Mustafa

FC Oftringen

Hasanovic

Mustafa

FC Rothrist

Häfeli

Joyce

FC Beinwil am See

Hukic

Meris

FC Mellingen

Karakushi

Ylli

FC Wohlen

Kisa

Cem

FC Schönenwerd-Niedergösgen

Krepelka

Marco

FC Mutschellen

Steiner

Jamie

FC Mutschellen

Thiruchelvam

Kaliston

FC Othmarsingen

Todorovic

Dragan

FC Brugg

zurück

Teste dich jetzt:

Facebook-Stream

Football-Pool