Aargauischer Fussballverband

UPDATE CORONAVIRUS: Re-Start im gesamten Aargauer Juniorenfussball ab 1. März!

Der Bundesrat lockert die Massnahmen im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie und erlaubt ab dem 01.03.2021 den Trainings- und Meisterschaftsbetrieb im Juniorenfussball für Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre. Auch im übrigen Breitenfussball sollten ab April Lockerungen beschlossen werden.

Im Zusammenhang mit den Lockerungsbeschlüssen des Bundesrates sind ab dem 1. März wieder Mannschaftstrainings und der Spielbetrieb in sämtlichen Junioren-Kategorien möglich.

Die Beschlüsse in der Übersicht:
Aussensportanlagen wie z.B. Fussballplätze sind wieder geöffnet.
Für Jugendliche bis 20 Jahre (ab Jahrgang 2001) sind Trainings und Spiele (Meisterschaft, Axpo Aargauer Cup) in allen JuniorInnen-Kategorien wieder möglich. Die Wettkämpfe müssen ohne Publikum stattfinden. 
SpielerInnen ab 20 Jahren (Aktive, Senioren) können die Fussballplätze für Trainings in Gruppen von 15 Personen und ohne Körperkontakt wieder nutzen.

Der Aargauische Fussballverband (AFV) hat folgende Termine für den Start in die  Frühjahrsrunde festgelegt: Die Kategorien „Junioren A“, „Junioren D“, „Junioren E“, „Juniorinnen FF-19“, „Juniorinnen FF-15“ und „Juniorinnen FF-12“ beginnen am 20. März, die Kategorien „Junioren B“ und „Junioren C“ am 10. April. Die Starttermine für alle übrigen Kategorien erfolgen nach entsprechender Kommunikation und weiteren Lockerungsschritten des Bundesrates. Falls ab 22. März in allen weiteren Kategorien wieder trainiert und gespielt werden kann, ist eine Wiederaufnahme aller Meisterschaften per 10./11. April möglich.
 
Axpo Aargauer Cupfinaltag wird auf Ende Juni verschoben 
Erstmals in seiner über 30-jährigen Geschichte muss der Axpo Aargauer Cupfinaltag verschoben werden: Aufgrund von diversen noch zu spielenden Cuprunden kann das traditionelle Finaldatum vom Auffahrts-Donnerstag heuer nicht realisiert werden. Gemeinsam mit dem gastgebenden FC Villmergen entschied der AFV, den Spieltag der Finalspiele zu verschieben und neu an zwei Tagen anzusetzen. Der Axpo Aargauer Cupfinaltag soll am Freitagabend, 25. Juni, mit den Senioren-Finalspielen und am Samstag, 26. Juni, mit allen weiteren Finalspielen auf dem Sportplatz Badmatte in Villmergen über die Bühne gehen. (AFV)

Die Junioren haben allen Grund zum Jubeln (hier die A-Junioren des FC Baden am Cupfinaltag 2019).
 
zurück

Teste dich jetzt:

Facebook-Stream

Football-Pool